600 pixels wide image

Dekanatsbrief | Juni 2021

Kommt her, ihr Heilgen aller Zeit,
preist Jesus, unsern Herrn.
Lobsingt ihm voller Dankbarkeit,
die ihr ihm dienet gern. 
Gestärkt hat Euch das Himmelsbrot,
es führte Euch zum ewgen Gott. 
Drum lobet ohne End
das heilge Sakrament!
(GL 885, Str. 7)
Sehr geehrte Damen und Herren in unserem Dekanat,

am heutigen Fronleichnamstag ist mir ganz besonders das Lied "Kommt her ihr Kreaturen all" im Ohr. Ich stelle mir eine Blaskapelle, Posaunen und ein Flügelhorn vor, und dann den flüchtigen Gesang verschiedener Stimmen aus einer Prozession. Und ich stelle mir vor, wie ich selbst dort teilnehme und beteiligt bin.
Das Lied selbst beschreibt ebenfalls eine Prozession: Alle werden zusammengerufen, um das heilige Sakrament, die Eucharistie, besonders zu feiern. Zusammengerufen werden in dem Lied irdische und himmlische Kreaturen, alles Geschaffene, das wir uns vorstellen können, die sichtbare und die unsichtbare Welt.
Wenn wir in diesem Jahr an Fronleichnam wegen der Pandemie wieder auf Prozessionen verzichten, dann können wir zumindest in Gedanken und im Gebet verbunden sein und uns zusammengehörend und gemeinsam unterwegs fühlen, verbunden durch den christlichen Glauben und die Sakramente, und wir können mit dem Fronleichnamslied "Kommt her ihr Kreaturen all" im Ohr (und vielleicht auf den Lippen) durch diesen Festtag gehen.

Mit vielen Grüßen,
Antonia Przybilski, Dekanatsreferentin
Pfarrei St. Ludgeri Helmstedt | Pfarrei St. Marien Schöningen
Einführung des überpfarrlichen Pastoralteams
An diesem Wochenende wird in Schöningen und in Helmstedt das Team der pastoralen Mitarbeiter eingeführt, das in Zukunft in den beiden Pfarreien St. Ludgeri Helmstedt und St. Marien Schöningen begleitet. Das Team besteht aus dem Leitenden Pfarrer Thomas Jung, Pastor Piotr Matlok, Gemeindereferentin Gabriele Engler und der pastoralen Mitarbeiterin Dorothea Böhme. 
Der Einführungsgottesdienst in Schöningen findet am Samstag, den 5.6. um 18:00 Uhr statt, am Sonntag wird der Einführungsgottesdienst um 15 Uhr in der Ludgerikirche stattfinden. Beide Gottesdienste leitet Dechant Thomas Hoffmann.
Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist die Platzanzahl in den Gottesdiensten begrenzt, und eine Anmeldung ist erforderlich. Der Gottesdienst in Helmstedt ist bereits ausgebucht, aber es wird ein Livestream angeboten. 

Lieber Pfarrer Jung, lieber Pastor Matlok, herzlich willkommen im Dekanat Wolfsburg-Helmstedt! Wir wünschen Ihnen Alles Gute und freuen uns auf die Zusammenarbeit.
290 pixel image width

HUMAN

Menschenbilder in Vorsfelde
Photoausstellung


Vom 5. Juni bis 11. Juli ist in Wolfsburg-Vorsfelde die Ausstellung HUMAN zu sehen. Sie wird am 4. Juni in der ev. St. Petrus-Kirche mit einem Gottesdienst eröffnet.

Die Ausstellung ist als ökumenischer Beitrag zur 875-Jahr-Feier des Stadtteils Vorsfelde entstanden. Aufgrund der Pandemie wurde die Ausstellung um ein Jahr verschoben, nun, endlich, sind die Photographien des Vorsfelder Ortsphotographen Willi Vogelsang und des Photokünstlers Anton Soloveychik zu sehen.
Gezeigt werden Portraits von Personen in Vorsfelde aus zwei Zeiten, nämlich den 1930ger Jahren (Photographien von Willi Vogelsang aus dem Bestand des Heimatvereins Vorsfelde) sowie neue Portraits von Menschen in Vorsfelde, die 2020 und 2021 vom Photokünstler Anton Soloveychik erstellt worden sind. 

Die Ausstellung ist in und an der St. Petrus-Kirche, der St. Michael-Kirche sowie in der Innenstadt Vorsfeldes in einigen Schaufenstern zu sehen. Ein Faltblatt und ein Actionbound verbinden die Ausstellungsorte miteinander.
Die Ausstellung wird veranstaltet von der Ev. Gemeinde St. Petrus/Heiliggeist und der Kath. Pfarrei St. Michael, sie wird durch die Stadt Wolfsburg gefördert.
Alle weiteren Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.
Gesamtverband der kath. Kirchengemeinden Wolfsburg
Geschäftsführer*in gesucht
Der Gesamtverband der katholischen Kirchengemeinden Wolfsburgs stellt zum neuen Jahr (ab 01.01.2022) eine Geschäftsführerin/ einen Geschäftsführer.
Die Stelllenausschreibung finden Sie hier.
Dekanat Wolfsburg-Helmstedt
"Stark bin ich und voller Leben"
Bistumsweiter Frauenpilgertag

Das Bistum Hildesheim veranstaltet alle zwei Jahre einen Frauenpilgertag. Über das Bistum verteilt treffen sich Frauen, um im Gehen, Beten und Singen Gott zu entdecken.
Auch in diesem Jahr findet der Frauenpilgertag des Bistums aller Voraussicht nach statt, und zwar am Samstag, den 17. Juli 2021. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor. Es ist wegen der häufigen Änderungen der Corona-Verordnung noch nicht sicher, in welcher Form der Pilgertag genau stattfinden wird. Bitte haben Sie noch etwas Geduld, spätestens in der ersten Juliwoche werden genauere Informationen herausgegeben.

Frauenpilgertag im Dekanat Wolfsburg-Helmstedt
Auch in unserem Dekanat soll es am Frauenpilgertag Angebote geben.
In Wolfsburg hat sich schon eine Initiative gefunden, die - wenn es die Umstände erlauben - den Pilgertag durchführen wird. Informationen folgen.
Falls es im Dekanat noch weitere Frauengruppen/Initiativen gibt, die am Frauenpilgertag eine Pilgerwanderung anbieten werden, dann wäre es schön, wenn Sie sich bei Antonia Przybilski melden. Ihr konkretes Angebot könnte dann in den nächsten Dekanatsbrief und auf der Webseite aufgenommen werden. Auch weitere Unterstützung (z.B. bezüglich der Anmeldungen) durch das Dekanat ist möglich.
Dekanat Wolfsburg-Helmstedt 
Wenn der Sommer kommt - Zoom-Andachten 
Gemeinsam Gottesdienst feiern, ohne an einem Ort sein zu müssen. Gemeinsam feiern, über alle Grenzen hinweg - von Zuhause aus und doch verbunden mit anderen: das wollen wir mit unseren Zoom-Andachten versuchen. Dabei halten wir weiterhin daran  fest, ein uns verbindendes Getränk in die Andacht einzubeziehen. 
Wenn die Tage am längsten sind - Andacht mit Aperol Sprizz. 16. Juni, 20 Uhr
Wenn die Seele Urlaub braucht - Andacht mit Caipirinha. 8. Juli, 20 Uhr
Caritasverband Wolfsburg

DRK und Caritas betreiben ein Corona-Testzentrum

Seit Mitte April gibt es ein Corona-Schnelltestzentrum im Föhrenkrug, Pestalozziallee 3, in Wolfsburg Stadtmitte. Getestet wird Donnerstag und Freitag von 10-17 Uhr, Samstag 9-15 Uhr. Terminvereinbarungen sind von Montag bis Freitag 9-12 Uhr und Montag bis Donnerstag 14-16 Uhr unter der Telefonnummer 05361/89009 30 möglich. Auch eine Online-Terminbuchung ist möglich. Bei freien Kapazitäten ist auch eine Testung ohne Terminabsprache möglich. Mitzubringen ist lediglich der Personalausweis. Kontaktformulare können vorab ausgefüllt und mitgebracht werden. Diese stehen auf der Homepage des DRK unter  und des Caritasverbandes zum download zur Verfügung. Eine Testbescheinigung wird ausgestellt.
Im Testzentrum können ausschließlich alle Personen getestet werden, die symptomfrei sind. Personen, die beispielsweise an Husten, Schnupfen, Hals- und Gliederschmerzen bzw. Fieber erkrankt sind, können nicht getestet werden.

Infos aus dem Bistum Hildesheim
Zukunftsräume
Das Bistum führt gemeinsam mit den Pfarreien Immobilienprozesse durch, bei denen über die pastorale Zukunft der Pfarreien und die dafür nötigen Gebäude nachgedacht werden soll. Hierfür wurde eine einheitliches Vorgehensweise beschlossen. 
weitere Informationen 
Präventionsschulungen online
Sowohl Grundschulungen als auch Vertiefungsfortbildungen für Ehrenamtliche werden von der Präventionsstelle digital angeboten. Einen Kursüberblick finden Sie hier.
Sie sind am Ende des Dekanatsbriefs angekommen. Gern können Sie den Brief per E-Mail an andere Interessierte in Ihrer Gemeinde oder Einrichtung weiterleiten.
Ihre Beiträge, Berichte oder Veranstaltungsankündigungen veröffentlichen wir auf der Webseite des Dekanats und/oder im Dekanatsbrief - Sie können die Beiträge einfach per E-Mail zusenden.
Impressum
Kath. Dekanat Wolfsburg-Helmstedt
Antonia Przybilski, Dekanatsreferentin
Antonius-Holling-Weg 15
38440 Wolfsburg
przybilski@kirchewolfsburg.de
Webseite Dekanat Wolfsburg-Helmstedt
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Hier können Sie sich für den Dekanatsbrief des Dekanats Wolfsburg-Helmstedt anmelden.


Deutschland


przybilski@kirchewolfsburg.de
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.