600 pixels wide image

Dekanatsbrief | September 2021

290 pixel image width

Sehr geehrte Damen und Herren in unserem Dekanat,

DerJakobusbrief ist ein prägnantes weisheitliches Lehrschreiben. Er gehört zu den sog. Katholischen Briefen und wurde nicht an eine bestimmte Gemeinde oder Einzelperson gerichtet, sondern der Autor hatte alle Christen seiner Zeit als Leser vor Augen.
In den fünf kurzen Kapiteln geht der Autor des Briefs insbesondere der Frage nach, wie Worte und Taten zusammengehören, und wie Einzelne und Gemeinden entschieden handeln können, denn "der Glaube für sich allein [ist] tot, wenn er nicht Werke vorzuweisen hat." (Jak 2,17)
Diese Fragen bewegen mich angesichts des Jakobusbriefs:
- Von welchen (Schrift-)Worten lasse ich mich neu ansprechen und für mein Leben und Handeln anregen? Welche Zusagen stärken und motivieren mich?
- Wie kann ich mit anderen neu über den Glauben ins Gespräch kommen?
- Was sind die Werke, die ich als Christ*in und wir als Gemeinden aufgefordert sind zu tun? 

Gerade jetzt, wo nach dem Sommer und unter anderen Corona-Voraussetzungen wieder vieles los- und weitergeht, tut ein Nachdenken über diese Fragen gut. Nehmen Sie doch einfach den Jakobusbrief zur Hand und lassen Sie den Text, Passagen oder Wörter auf sich wirken, und nehmen Sie einige Leitgedanken des Briefs für Ihr Tun auf.

Mit herzlichen Grüßen
Antonia Przybilski, Dekanatsreferentin
Dekanat Wolfsburg-Helmstedt
290 pixel image width

Glaubenskurs 2021/22

Im November beginnt ein Glaubenskurs, er richtet sich insbesondere an Personen, die sich als Erwachsene taufen lassen oder zur katholischen Kirche konvertieren möchten, aber auch an Personen, die neu über ihren Glauben nachdenken möchten.
Weitere Informationen zum Glaubenskurs
Pfarreien St. Christophorus, St. Marien, St. Michael Wolfsburg und St. Altfrid Gifhorn

Neue pastorale Mitarbeiter*innen beginnen ihren Dienst

Seit dem 1. September 2021 gibt es im Bereich der Pfarreien Wolfsburgs und in Gifhorn zwei neue pastorale Mitarbeiter*innen: Frau Christine Cordes und Herr André Pauwels werden zukünftig im Pastoralteam mitarbeiten. 
Ab Mitte September wird außerdem Kaplan Björn Schulze seinen Dienst in Wolfsburg und Gifhorn beginnen.

Seien Sie alle herzlich willkommen im Pastoralteam in Wolfsburg und Gifhorn! 
Viel los am Sonntag, den 12. September 2021
# wiederzusammen
Kirchweihfest in St. Michael, Vorsfelde
Das Fest am 12. September beginnt mit einem Festhochamt um 11 Uhr. Anschließend wird es die Möglichkeit der Begegnung auf dem Kirchparkplatz geben. Für ein Mittagessen ist gesorgt. Das Projekt "Neue Glocken für Vorsfelde" wird vorgestellt. Ebenso gibt es Aktionen für jung und älter. 
70 Jahre St. Christophorus-Kirche und Christus-Kirche in Wolfsburg
Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Christuskirche (12. September, 11 Uhr), Essen, Kaffee und Kuchen und einem Konzert wird das 70-jährige Bestehen der beiden Wolfsburger Kirchen gefeiert. Hier finden Sie weitere Informationen.
Die Region erkunden am Tag des offenen Denkmals
Am Sonntag, den 12. September 2021, sind auch auf dem Gebiet unseres Dekanats historische Gebäude geöffnet, um neu entdeckt und besser kennengelernt zu werden, zum Beispiel
- der Kaiserdom in Königslutter (12-18 Uhr)
- die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn (10-17 Uhr) und das Grenzdenkmal Hötensleben (Sonderführungen um 10, 12 und 14 Uhr)
- die St. Nicolai-Kirche in Wolfsburg-Hattorf (13-17 Uhr)
- die St. Georg-Kirche in Jembke (11-13 Uhr).
Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Deutschen Stiftung Denklamschutz.
Pfarreien in Wolfsburg
Zusammensein, Lagerfeuer, Abendgebet im September

Sich endlich wieder treffen, miteinander singen, sich begegnen – ganz entspannt, draußen auf der Wiese, mit einem Kaltgetränk: Dafür gibt es im September das Lagerfeuer auf der Wiese vor St. Bernward. Wir wollen miteinander klönen, ein paar Lieder singen – und beenden jeden Abend mit einem kurzen Abendgebet.
Donnerstags, 02./09./16./23. und 30.September, ab 19.00 Uhr auf der Wiese bei der St. Bernward-Kirche in Wolfsburg, Schulenburgallee. Alle sind herzlich eingeladen.
Dekanat Wolfsburg-Helmstedt

Der Jakobusbrief: Lesevergnügen und Auftrag

Mittwoch, 22. September 2021, 19:30 Uhr als Zoom-Konferenz
Der Jakobusbrief ist ein sehr komprimiertes Werk innerhalb des Neuen Testaments, ein Text, der sich gut an einem Abend kennenlernen, gemeinsam lesen und für sich selbst und in Gemeinschaft ergründen lässt. Dies wollen wir einmal online ausprobieren.
Referentin: Antonia Przybilski. Hier finden Sie weitere Infos/Link zur Veranstaltung.
Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Wolfsburg

Im Gespräch mit Bischof Heiner - Terminankündigung

Am Donnerstag, den 4. November 2021 um 19:00 Uhr wird Bischof Dr. Heiner Wilmer SCJ in  Wolfsburg zu Gast sein. In der St Christophorus-Kirche stellt er sich den Fragen der Teilnehmer*innen. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen, die Zukunft von Religion und Kirche, der Glaube und die Bildungsarbeit werden Themen des Abends sein. 

Bischof Heiner wurde von der KEB Wolfsburg, insbesondere Herrn Waldemar Jarschke, zu dieser Veranstaltung eingeladen.
Das Gespräch findet in der St. Christophorus-Kirche in Wolfsburg statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Anmeldezeitraum beginnt am 4. Oktober 2021. Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro St. Christophorus (Tel. 05361 206601) entgegen, eine Online-Anmeldung ist ebenfalls  ab dem 4.10. hier möglich.
Dekanat Wolfsburg-Helmstedt
290 pixel image width

Einkehrwochenende an Christkönig

Verbringen Sie ein Wochenende im November im Benediktinerkloster Huysburg. Weitere Informationen: 
Dekanat Wolfsburg-Helmstedt | Raum Wolfsburg und Wittingen

Lange Nacht der Kirchen in Wolfsburg 2022

Am 24. September 2022 wird in Wolfsburg und der Umgebung eine "Lange Nacht der Kirchen" stattfinden. Alle Gemeinden sind eingeladen, sich an dieser Großveranstaltung zu beteiligen und an ihrem Standort einen Programmpunkt anzubieten. Die "Lange Nacht der Kirchen" ist ein Projekt der Arbeitgemeinschaft christlicher Kirchen in Wolfsburg (ACK).
Weitere Informationen zum Stand der Planung und Kontaktdaten für die Anmeldung finden Sie hier. Gern können Sie auch Rücksprache halten mit Pfr. Hoffmann oder Antonia Przybilski, wenn Sie Fragen haben. Wir unterstützen Sie gern bei der Planung eines Programmpunktes und werden gemeinsam überlegen, wie die katholischen Gemeinden und Kirchen sich bei der Langen Nacht der Kirchen 2022 gut beteiligen können. Eine Voranmeldung soll bis zum 24. September 2021 erfolgen.
Evangelische Akademie Abt Jerusalem, Braunschweig
Die Abt Jerusalem-Akandemie Braunschweig hat ihr neues Veranstaltungsprogramm veröffentlicht. Ein inhaltlicher Schwerpunkt der Vorträge sind die gesellschaftlichen Transformationsprozesse, die die Pandemie ausgelöst hat. Darüber hinaus geben Vorträge Denkanstöße zu biblischen, historische oder politischen Fragestellungen. Ein Blick ins Programm lohnt sich sehr!
Die Akademie Pilgern bietet im Herbst, noch bis in den November hinein viele Angebote für Pilger auf dem Braunschweiger Jakobsweg, zwischen Magdeburg und Hildesheim, und oft auch ganz in der Nähe unseres Dekanats, z.B. am 25. September (Helmstedt-Räbke). Zu den Pilgerangeboten gelangen Sie hier.
Infos aus dem Bistum Hildesheim

Studientag Ökumene: Es funkt - Ökumene auf Sendung

Der Studientag Ökumene 2021 schaut auf die kleinen und großen Funken, die sich in einer missional ausgerichteten Ökumene zeigen. Der Studientag besteht aus mehreren Modulen, die in der Zeit vom 10. - 23. September als Online-Veranstaltungen stattfinden.
Zum Programm des ökumenischen Studientages gelangen Sie hier.
Sie sind am Ende des Dekanatsbriefs angekommen. Gern können Sie den Brief per E-Mail an andere Interessierte in Ihrer Gemeinde oder Einrichtung weiterleiten.
Ihre Beiträge, Berichte oder Veranstaltungsankündigungen veröffentlichen wir auf der Webseite des Dekanats und/oder im Dekanatsbrief - Sie können die Beiträge einfach per E-Mail zusenden.
Impressum
Kath. Dekanat Wolfsburg-Helmstedt
Antonia Przybilski, Dekanatsreferentin
Antonius-Holling-Weg 15
38440 Wolfsburg
przybilski@kirchewolfsburg.de
Webseite Dekanat Wolfsburg-Helmstedt
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Hier können Sie sich für den Dekanatsbrief des Dekanats Wolfsburg-Helmstedt anmelden.


Deutschland


przybilski@kirchewolfsburg.de
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.