600 pixels wide image

Dekanatsbrief | Mai 2021

Sehr geehrte Damen und Herren in unserem Dekanat,

aufgrund einiger wichtiger aktueller Ereignisse und Informationen in unserem Dekanat erhalten Sie heute einen außerplanmäßigen Newsletter.

Mit vielen Grüßen,
Antonia Przybilski, Dekanatsreferentin
Dekanat Wolfsburg-Helmstedt

Pastorale Mitarbeiter/innen gesucht!

Für den Raum Wolfsburg /Gifhorn hat das Bistum Hildesheim mehrere Stellen für pastorale Mitarbeiter/innen ausgeschrieben. Die Ausschreibung ist geöffnet für Personen mit verschiedenen beruflichen Qualifikationen.

zur Stellenausschreibung
Pfarrei St. Altfrid Gifhorn
Martin Wrasmann erhält heute das Bundesverdienstkreuz
Martin Wrasmann aus Gifhorn wird am 4. Mai in Berlin das Bundesverdienstkreuz verliehen. "Es wird ein kirchlicher Mitarbeiter geehrt, der einen herausragenden und unermüdlichen Einsatz für notleidende Menschen und das gesellschaftliche Zusammenleben geleistet hat – kreativ, unkonventionell, gut vernetzt, wach, lebendig und mit einem großen Herzen für die Menschen." erklärt Dechant Thomas Hoffmann.

Der Festakt zur Aushändigung des Verdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland findet am Dienstag, 4. Mai 2021 im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) statt. Der offizielle Veranstaltungsbeginn ist 17:30 Uhr.
Pandemiebedingt ist der Teilnehmerkreis auf das absolut notwendige Mindestmaß reduziert. Die gesamte Veranstaltung wird öffentlich per Livestream übertragen. So haben auch die Angehörigen, Kolleginnen und Kollegen und Menschen, die Martin Wrasmann unterstützen und ihm wichtig sind, die Möglichkeit, der Ehrung beizuwohnen. 
Gesamtverband der kath. Kirchengemeinden Wolfsburg
290 pixel image width

Protest gegen das neue KiTa-Gesetz

Mit kreativen Aktionen protestieren Leitungen, MitarbeiterInnen und Eltern in den kath. KiTas unserer Region gegen die KiTaG-Novellierung des Landes Niedersachsen. 
Erfahren Sie mehr.
Caritasverband Wolfsburg

DRK und Caritas eröffnen Corona-Testzentrum

Seit Mitte April gibt es ein Corona-Schnelltestzentrum im Föhrenkrug, Pestalozziallee 3, in Wolfsburg Stadtmitte. Getestet wird Donnerstag und Freitag von 10-17 Uhr, Samstag 9-15 Uhr. Es stehen zwei Teststrecken zur Verfügung. Bei Bedarf können die Testkapazitäten erweitert werden.
Terminvereinbarungen sind von Montag bis Freitag 9-12 Uhr und Montag bis Donnerstag 14-16 Uhr unter der Telefonnummer 05361/89009 30 möglich. Auch eine Online-Terminbuchung ist möglich. Bei freien Kapazitäten ist auch eine Testung ohne Terminabsprache möglich.
Jedem Bürger steht zumindest ein kostenloser Schnelltest pro Woche zu. Mitzubringen ist lediglich der Personalausweis. Kontaktformulare können vorab ausgefüllt und mitgebracht werden. Diese stehen auf der Homepage des DRK unter  und des Caritasverbandes zum download zur Verfügung. Eine Testbescheinigung wird ausgestellt.
In unserem Testzentrum können ausschließlich alle Personen getestet werden, die symptomfrei sind. Personen, die beispielsweise an Husten, Schnupfen, Hals- und Gliederschmerzen bzw. Fieber erkrankt sind, können nicht getestet werden.

Dekanat Wolfsburg-Helmstedt
290 pixel image width

Der Dekanatspastoralrat unterzeichnet die "Hildesheimer Erklärung"

Mehrheitlich haben sich die Mitglieder des Dekanatspastoralrats dafür ausgesprochen, die "Hildesheimer Erklärung", eine Stellungnahme von Verbänden, Institutionen und Einzelpersonen im Bistum Hildesheim zum Nein der vatikanischen Glaubenskongregation zur Segnung homosexueller Paare zu unterzeichnen.

zur Hildesheimer Erklärung
Ökumenischer Kirchentag - digital und dezentral
600 pixels wide image
Der Ökumenische Kirchentag findet am Himmelfahrtswochenende pandemiebedingt vor allem digital und dezentral statt. Stöbern Sie doch durch das Programm und lassen Sie sich ökumenisch inspirieren - es lohnt sich!
Dekanat Wolfsburg-Helmstedt | Pfingstnovene | Zoom-Andachten
Die Pfingstnovene online gemeinsam beten
Im Rahmen seiner Pfingstaktion lädt das Osteuropa-Hilfswerk Renovabis in jedem Jahr dazu ein, die Pfingstnovene zu beten. Dieser Einladung werden wir folgen und zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten online (Zoom-Konferenz) die Novene beten. Seien Sie dabei, ganz egal, ob Sie an jedem Abend, nur einmal oder hin und wieder teilnehmen können. 
Hier finden Sie alle Termine der Gebete und die Veranstaltungs-Links 
Zehn Minuten für Pfingsten - Gifhorner online-Pfingstnovene
Die Gaben des Heiligen Geistes sind wertvolle Geschenke an uns Menschen. Es sind Fähigkeiten das Gute zu erkennen und zu tun. In der einzelnen Gabe wirkt Gott und ist Gott gegenwärtig.
Wir möchten Sie einladen, an unseren Abendimpulsen als eine besondere Form der Pfingstnovene teilzunehmen. Mitglieder der Pfarrei St. Altfrid werden mit Liedern, Gebeten oder Bildern an 9 Abenden (13. - 21. Mai) vor dem Pfingstfest eine kurze Besinnung zu den Gaben des Heiligen Geistes gestalten. Die Impulse beginnen jeweils um 19.30 Uhr. 
Unter diesem Link und dem Stichwort "Pfingsten" können Sie an jedem dieser Abende an der Novene teilnehmen.
Zum Vorbereitungsteam gehören Margarete Laumann, Monika Nortmann, Nicola Diederich, Dr. Darius Grabowski und Pastor Willy Manzanza. 
600 pixels wide image
Wenn der Sommer kommt - neue Zoom-Andachten mal Drei
Gemeinsam Gottesdienst feiern, ohne an einem Ort sein zu müssen. Gemeinsam feiern, über alle Grenzen hinweg - von Zuhause aus und doch verbunden mit anderen: das wollen wir mit unseren Zoom-Andachten versuchen. Dabei halten wir weiterhin an dem Konzept fest, ein uns verbindendes Getränk in die Andacht einzubeziehen. 
Wenn das Leben sprießt und sprudelt - Andacht mit Maibowle. 27. Mai 21, 20 Uhr
Wenn die Tage am längsten sind - Andacht mit Aperol Spritz. 16. Juni 21, 20 Uhr
Wenn die Seele Urlaub braucht - Andacht mit Caipirinha. 8. Juli 21, 20 Uhr
Die Links zu allen Andachten und weitere Infos finden Sie rechtzeitig hier.
Infos aus dem Bistum Hildesheim
Zukunftsräume
Das Bistum führt gemeinsam mit den Pfarreien Immobilienprozesse durch, bei denen über die pastorale Zukunft der Pfarreien und die dafür nötigen Gebäude nachgedacht werden soll. Hierfür wurde eine einheitliches Vorgehensweise beschlossen. 

weitere Informationen 
Präventionsschulungen online
Sowohl Grundschulungen als auch Vertiefungsfortbildungen für Ehrenamtliche werden von der Präventionsstelle digital angeboten. Einen Kursüberblick finden Sie hier.
Sie sind am Ende des Dekanatsbriefs angekommen. Gern können Sie den Brief per E-Mail an andere Interessierte in Ihrer Gemeinde oder Einrichtung weiterleiten.
Ihre Beiträge, Berichte oder Veranstaltungsankündigungen veröffentlichen wir auf der Webseite des Dekanats und/oder im Dekanatsbrief - Sie können die Beiträge einfach per E-Mail zusenden.
Impressum
Kath. Dekanat Wolfsburg-Helmstedt
Antonia Przybilski, Dekanatsreferentin
Antonius-Holling-Weg 15
38440 Wolfsburg
przybilski@kirchewolfsburg.de
Webseite Dekanat Wolfsburg-Helmstedt
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Hier können Sie sich für den Dekanatsbrief des Dekanats Wolfsburg-Helmstedt anmelden.


Deutschland


przybilski@kirchewolfsburg.de
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.